Autogenes Training


Autogenes Training für werdende Eltern

2012-12-25-12-16-14

Der Kurs Autogenes Training für werdende Eltern setzt sich zusammen aus einer Aufwärmung mit Elementen aus dem Yoga.

Der Hauptteil besteht aus dem Kennenlernen der Technik des Autogenen Trainings, um in eine tiefe Entspannung zu gelangen. Sowohl für Schwangere als auch für ihre Partner/BegleiterInnen bietet sich der Weg in die innere Ruhe und Gelassenheit an, um während der Geburt genau diesen Bereich des Loslassens aufrufen zu können. Patricia Fürst zeigt hier die Parallelen zum Hypnobirthing auf.

Den Abschluss der jeweiligen Kurseinheit bildet eine angeleitete Entspannung mit dem Rebozo Tuch. Rebozo ist eine aus Mexico stammende Technik, bei der mit dem Tuch, verschiedene Bereiche des Körpers massiert werden. Der achtsame Druck mit dem Tuch unterstützt dabei, die eigene Wahrnehmung nach innen zu lenken, sich selbst zu spüren und in einen tiefen Entspannungszustand zu kommen. Im Kurs lernen Partner/BegleiterInnen den Umgang mit dem Tuch an ihren Frauen für die Geburt.

Termine
6 Termine à 2 Stunden in zweiwöchigem Abstand oder

8 Termine á 1,5 Stunden in wöchentlichem Abstand

Nächster Kursstart bei den Spreehebammen (nur als Paar buchbar)

1.3.2017 – 5.4.2017:

1.3. K1-AT für werdende Eltern-20:00-22:00

8.3. K2-AT für werdende Eltern-20:00-22:00

15.3.K3- AT für werdende Eltern-20:00-22:00

22.3.K4- AT für werdende Eltern-20:00-22:00

29.3.K5- AT für werdende Eltern-20:00-22:00

5.4. K6- AT für werdende Eltern-20:00-22:00
Kosten pro Person

6 Termine 140€/2,0Std

(KK anerkannter Kurs)

Anmeldung

yoga@spree-hebammen.de

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: